Sie wünschen mehr Informationen zu den Angeboten?

Let's talk. 

Let's write.

Sie wünschen kein Newsletter aber wollen trotzdem über die neusten Angebote informiert sein?

Yes—I'll follow.

Foto Focus

Lydia Segginger

Tribschenstrasse 32

6005 Luzern

info@foto-focus.ch

+41 41 240 32 60

+41 79 286 75 76

© 2019 Foto Focus

Es gelten die Allg. AGB des SBF Schweizer Berufsfotografen und Filmgestalter

Meine Kamera ist das Instrument.

Im Fokus steht der Mensch, seine Geschichte, Vergangenheit und Gegenwart.

Ganzheitliche Arbeitsweise in Coaching und Persönlichkeitsentwicklung mit dem Hilfsmittel Fotografie.
Was heisst das?

 

Ich empfange mit meinen medialen (parapsychologischen) oder wie auch immer jemand meine Fähigkeiten nennen möchte, Informationen über einen Menschen, der sich in einer bestimmten Lebenslage an mich wendet. Die Methode  meiner ganzheitlichen und prozessorientierten Arbeit, welche

ich seit über 20 Jahren erfolgreich praktiziere, unterstützt den Menschen in schwierigen Lebenssituationen, bei welchen er Klarheit über sich selber sucht.

Wer kann von meinen medialen
Fähigkeiten profitieren?

Alle Menschen, die bereit sind, Eigenverantwortung zu übernehmen und Unterstützung benötigen, um

- sich ihrem Eigen - und Fremdbild zu stellen

- Klarheit und Bewusstsein für sich zu gewinnen

- gesundheitliche Probleme in der Ganzheitlichkeit zu 

  verstehen

- eine Lösung für ihre Probleme/ Blockaden zu finden

- Entscheidungen zu treffen

- Klarheit für ihre berufliche und private Neuausrichtung mit

  erhalten

Ich stehe Ihnen als Mentorin unterstützend zur Seite und begleite Sie bei der Lösung von Konflitkten und Unsicherheiten

- mit sich selber

- in der Familie/Ursprungsfamilie

- mit dem Partner/der Partnerin

- im Geschäftsleben/mit Vorgesetzten/mit ArbeitskollegInnen

- in der Schule/mit Lehrpersonen/mit SchulkollegInnen

Muss ich als Klient/in vor der Sitzung persönliche Daten liefern?

Durch die Informationen, die ich medial erhalte, erfahre ich genügend relevante Gegebenheiten aus dem Leben und Umfeld des Klienten/der Klientin. Im Austausch mit dem Klienten fügen sich die Informationen zu einem ganzheitlichen Bild zusammen, um Blockaden aufzudecken, die sich als vermeintliche unüberbrückbare Konflikte manifestiert haben.

Was geschieht nach der Sitzung mit den Fotos und persönlichen Informationen?

Die Fotos werden komplett gelöscht. Sie dienen ausschliesslich als Hilfsmittel. Die persönlichen Informationen sind und bleiben in Schweigepflicht. 

Wie läuft eine Sitzung ab?

Wie das Vorgehen ist, ist in ein paar Worten nicht zu erklären. Man muss es selber erleben. Deshalb gelangen meine Klienten mehrheitlich über persönliche Weiterempfehlungen zu mir.

Während der Visualisierung und im Gespräch mache ich dem Klienten/der Klientin, durch die Entschlüsselung seiner Körpersprache und mit Einbezug aller Gegebenheiten, seine Gefühlsblockaden bewusst, welche er im Unterbewusstsein « deponiert» hat. Eine Begegnung mit meinem Klienten im «leeren Raum» und durch die erhöhte Wahrnehmung der Gegenwärtigkeit, lösen sich die Blockaden, im vollen Bewusstsein, des Klienten auf.

Jede Visualisierung ist eigen, denn jeder Mensch hat seine eigene  Geschichte. Ich selber bin bei dieser Arbeit Übermittlerin und Übersetzerin von nicht Sichtbarem und Höhrbarem, welches für meine KlientenIn bestimmt ist.

Durch die Sitzungen begleite ich meinen KlientInnen im Studio Foto Focus, Luzern. Eine Sitzung dauert ca. 2h.

Gibt es während oder nach dem Prozess weitere unterstützende Massnahmen?

 

Zur Unterstützung oder Notwendigkeit eines erweiterten Lösungsprozesses erweist sich eine zusätzliche, stärkende Massnahme in Form von Energie- und Körperarbeit als sehr hilfreich, welche ich ebenso über 20 Jahren erfolgreich praktiziere. Dies kann z.B. über die Fussreflexzonentherapie mit Meridianbezug oder mit der metamorphischen Methode geschehen, damit der Klient in seinem ganzen «Sein» Klarheit über seine Blockaden und psychosomatischen Störungen gewinnt und diese bewusst auch durch seinen Körper wahrnehmen kann, um die Auflösung geschehen zu lassen.

Die ganzheitliche Körperarbeit kann auch ohne vorherige Visualisierung gebucht werden.

Durch die Fuss- und Körperarbeit begleite ich meinen KlientInnen in Sempach Station. Eine Behandlung dauert durchschnittlich 1 bis 1,5h.

Gerne informiere ich Sie über meine weitere ganzheitlichen Angebote und Mentoring.

 

Biografie